Rückblick: Premiere #OLS17 am 1. Juni 2017

Manchmal hat man eine Idee und die ist so gut, dass es keine drei Monate dauert, bis sie richtig abhebt. Kurze Rückblende: erst im Februar lernten sich Maria, Melanie und Paula kennen und konzipierten ONLINE LEGAL SOCIAL in ersten Zügen. Melanie und Paula hatten schon 2016 gemeinsam den Intensivworkshop „Sicher mit Social Media zum Erfolg gehalten und fanden mit Maria eine passende Ergänzung für einen breiter aufgestellten Seminartag. 

In kürzester Zeit entstand die Webseite, der Eventtermin wurde festgesetzt, eine Location gefunden und die heiße Phase der Bewerbung gestartet. Die Mühen haben sich gelohnt und so begrüßten am 1.6.2017 drei Top-motivierte Referentinnen eine Gruppe aus Gründerinnen und Unternehmerinnen bei Jumpp in Frankfurt zu Premiere von ONLINE LEGAL SOCIAL.

 

Einstieg und erster Akt: ONLINE

Die offizielle Begrüßung übernahm Silvia Danckert, die bei Jumpp Projektleiterin für das UFO – Unternehmerinnenforum RheinMain ist. Nach einer angeregten Vorstellungsrunde, in der schon stark genetzwerkt wurde, legte die Webseitenheldin Maria Aust mit dem ersten Akt ONLINE los. 


Wichtige Themen waren die gute Nachbarschaft für eine Webseite, der strategische Aufbau der Webseite und die Möglichkeiten der Suchmaschinenoptimierung. Nach anderthalb Stunden hosten, linken und trafficen, rauchten die Köpfe und es war Zeit für ein leckeres Mittagessen. Bei Ingwer—Karottensuppe und leckeren Antipasti tauschten sich die Teilnehmerinnen angeregt zum bisher gelernten aber auch zu den Herausforderungen als Gründerin, Unternehmerin und Frau/Mutter aus.

#OLS17_Mittagspause am Buffet

#OLS17_Mittagspause am Buffet

 

Zweiter Akt: LEGAL

Nach einer Lockerungsübung gegen das Suppenkoma, begann die Rechtsanwältin Melanie Ströbel, Partnerin bei Loewenheim Rechtsanwälte mit dem zweiten Akt: LEGAL.

Nach der Klärung, wie ein rechtssicheres Impressum und eine Datenschutzerklärung aussehen muss, ging es mit urheberrechtlichen Fragestellungen weiter.  Für Heiterkeit sorgten die Besonderheiten des Rechts – den Eiffelturm darf bei Tag jeder fotografieren und die Fotos verwenden. Bei Nacht allerdings gelten andere Regeln und da kann auch mal eine Abmahnung drohen. Unterdes wurden die „to-do“-Listen der Teilnehmerinnen immer länger. In der anschließenden Kaffeepause mit sehr leckerem Zitronenkuchen wurden die Diskussionen noch vertieft und erste Visitenkarten getauscht.

 

Dritter Akt: SOCIAL

Als Einstieg durften alle Teilnehmerinnen erst einmal aufstehen und sich erst setzen, wenn ihre Social Media Kanäle voll abgefragt waren. Danach begann Paula Landes, Kommunikationsberaterin bei Mocial Sedia mit dem dritten Akt: SOCIAL. Nach einer Übersicht zur Vielfalt der Kanäle und Möglichkeiten in den sozialen Netzwerken, die mehr sind als „Facebook, Twitter & Co.“, ging es um Content Strategie und Redaktionsplan. In der Diskussion wurde hinterfragt, wie viel Aufwand und Einsatz in den sozialen Medien nötig sind, um zielführende Ergebnisse zu erhalten. Die Teilnehmerinnen, deren Zielgruppe Schüler sind, waren besonders interessiert – aber auch diejenigen mit älteren Zielgruppen lernten viel Neues.

Happy End – Applaus!

#OLS17 Noch Fragen?

#OLS17 Noch Fragen?

 

Die Premiere von ONLINE LEGAL SOCIAL endete mit einer Feedbackrunde – und die war durchweg positive und konstruktiv. Alle Teilnehmerinnen konnten für sich wichtige Informationen mitnehmen und haben zudem noch spannende Kontakte geknüpft. Die Auswertung der Fragebögen ergab: Alle Teilnehmerinnen empfehlen dieses Seminar weiter. Auch die Referentinnen waren sehr zufrieden mit den Ergebnissen dieses Tages – und freuen sich auf das nächste Seminar im Herbst 2017!

#OLS17 Team

#OLS17 Team – Paula Landes, Melanie Ströbel, Maria Aust (vlnr)

Nach dem der metaphorische Vorhang gefallen war, wurde noch aktiv genetzwerkt und individuelle Fragen geklärt. Der krönende Abschluss fand dann in kleiner Runde statt – Prost! Auf eine gelungene Premiere!

Sie wollen auch am Seminar teilnehmen?

Jetzt ANMELDEN für das Folgeseminar am 09.11.2017